NPD-Demo am Mittwoch stören!

Unter dem Motto „Frieden, Freiheit, Souveränität!“ ruft der Kreisverband der NPD am Mittwoch zur Demonstration in Dresden auf. Immer wieder versucht die Partei den Arbeiteraufstand vom 17. Juni 1953 für sich umzudeuten. Nachdem es im letzten Jahr zu tumultartigen Szenen in der Innenstadt kam und die Nazis, von Polizei eskortiert, in den Landtag gebracht wurden (Siehe Link), wollen sie es diesmal in Niedersedlitz probieren. Hierbei scheinen sich die Mannen um Bauer und Schimmer einen gewissen „Heimvorteil“ zu erhoffen, ist doch das „Problemviertel“ Prohlis nicht weit.

Lasst uns gemeinsam den Aufmarsch verhindern und zeigen das Dresden nicht tot ist, sportlich und dezentral!

Weitere Infos folgen.